want you to want me
Image hosting by Photobucket" height="600" width="800">
right in front of the finish line - part II

Wieder mal der Tag vor einer Abiklausur. Naja. Wieder mal. Das zweite Mal halt. Dieses Mal wartet eine Englischklausur auf mich. Nicht ganz so lang wie Mathe und nicht ganz so spannend. Gerade mal... nunja. Sagen wir P(vorEnglischAngsthaben)=0. Und das nur, weil es bisher immer ohne Lernen ging. Weil man sich mit seinem Schädel und den darin gespeicherten Vokabeln reinsetzt, drauf los schreibt, rausgeht und dafür ungerechterweise volle Punktzahl erhält. P(vernünftigeArbeitseinstellung)=0. Vermutlich auch, weil Englisch etwa so spannend ist, wie einem Muffin beim Wachsen zuzusehen. ...Ja, richtig.

Normalerweise mache ich mich vor Klausuren verrückt. Und das ist gut so. Das bringt mir die Noten ein, die ich habe. Und dann kam Mathe, wovor ich keine Angst hatte. P(nachHansisKlausurenWarDasDerBlankeWahnsinn)=1.
Die sogenannte Logik gebietet also: Morgen geht alles schief was schief laufen kann, übermorgen rocke ich das Haus und bis Samstag ist mir alles dermaßen egal, dass das nur mittelmäßig läuft.

P(ErstensKommtAllesAndersUndZweitensAlsManDenkt)=1.

12.06.08 - ich bin gespannt...
22.4.08 16:29
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kubus-Sc7 (23.4.08 16:45)
Wie fies das Leben doch ist...du lernst nichtmal für was, bekommst volle Punktzahl...andere lernen die halbe Nacht durch nur um am nächsten Morgen übermüdet in Klassenraum zu sitzen und die Arbeit zu schreiben. XD Aber du hast sie sicherlich erfolgreich bestanden, selbst wenn du was anderes fühlen könntest...man kennt dich ja. ^^
Weiterhin freu ich mich vom heutigen Tag zu hören, was denn alles schief gelaufen sein soll. *g*

Hab Spaß und rocke ordentlich das Haus. ^^ *knuff*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen









Gratis bloggen bei
myblog.de